Sozial- und Therapieformen in meiner Arbeit


Als Dipl. Theologe (Studienabschluss 1996) baue ich auf ein Menschenbild, das darauf ausgerichtet ist, dass der Mensch eine Würde hat, eine unbedingte Wertschätzung verdient und jedes Scheitern im Leben das Potential zur Reifung hat.

 

Von 2008-2013 habe ich meine Ausbildung am Forschungs- und Fortbildungsinstitut für Gestalttherapie, Systemarbeit und Kreativitätsförderung (GSK) bei Prof. Dr. Jürgen Klatte in Saarbrücken absolviert und mit Zertifikat abgeschlossen.

 

Themen- und Kompetenzgebiete meiner therapeutischen Arbeit:

 

  • Einzel-, und Paar- und Gruppentherapie (auch online via ZOOM)
  • Konfliktcoaching / Mediation
  • Supervision / kollegiale Praxisberatung
  • Ehe-Coaching & Beziehungstherapie
  • Sozialkompetenztraining
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Krisenintervention
  • Sterbebegleitung und Trauerarbeit

 

In meiner Arbeit arbeite ich mit folgenden Therapieformen:

  • Gestalttherapie (Fritz und Laura Perls)
  • Klientenorientierten Gesprächsführung (Carl Rogers)
  • Klinische Hypnosetherapie (HPA) und Autogenes Training
  • Tiefenpsychologie (C.G. Jung), vor allem Männer-Archetypen
  • Arbeit an "Inneren Anteilen" (Inneres Kind, Inneres Team, Ego-State, Schematherapie)
  • Logotherapie (Viktor Frankl)
  • Personal-Initiatische Therapie (Karlfried Graf Dürckheim)
  • Systemische Therapie und Aufstellungsarbeiten
  • Christliche Spiritualität (Kontemplation)