12. Juni 2019
Als Kind hatte ich Angst, allein in den Keller zu gehen. Irgendwie dachte ich immer, nach der Kellertreppe um die Ecke lauert jemand, der mich erschrecken will - ein im Grunde harmloser Gedanke. Als Jugendlicher hatte ich oft Angst vor Prüfungen und Klausuren, als Erwachsener vor mancher Begegnung und manchen Konfliktgesprächen. In Albträumen habe ich oft Erlebnisse aufgearbeitet, die mich belastet haben - und bin entsprechend mit dem Gefühl der Angst aufgewacht. In meiner therapeutischen...

05. Juni 2019
Sie surren in unserem Wohnzimmer herum, aber liegen am nächsten Tag dennoch tot in der Ecke. Eintagsfliegen eben. Andere surren in der Natur, stechen und befruchten wie die Wilden... Sie nerven uns abends beim gemütlichen Beisammensein und manch eine steuert lichtgierig auf die Deckenfluter zu ... Schicksal. Sssssss, bbbbbbrrrrrt. Ein Leben ausgelöscht. Dennoch. Heute ist "Tag der Umwelt" - also Tag der Natur, der Schöpfung, der Tiere, der ganzen Wimmelei und Krabbelei. Käfer, Fliegen,...

30. Mai 2019
Zwei Tage Lübeck. Zum Arbeiten. Dazwischen an einem Abend am Strand, Ostsee. Mir tat es gut, die frische Meeresluft zu genießen. So klar und rein. Dazu drei tolle Kolleginnen an der Seite, mit denen ich fachsimpeln konnte. Solche Auszeiten sind einfach nötig. Man erahnt und spürt die Weite, die bei den alltäglichen Geschäftigkeiten oft fehlt. Diese Weite löst bei mir eine innere Freiheit aus. Mit der Freiheit auch Dankbarkeit. Ziemlich oft bin ich in den vergangenen Monaten über die...

22. Mai 2019
Da geht der Chat schon ewig lang hin und her, bis endlich der Satz kommt: "Ach ja, jetzt (!) hab ich dich verstanden!" - Immerhin, die Sache ging gut aus. Über eine Entfernung von mehreren hunderten Kilometern miteinander zu kommunizieren, die Kollegin dabei nicht anschauen können und sich dennoch verständlich ausdrücken - das ist eine gewaltige Herausforderung! Da werden Begriffe unterschiedlich gebraucht, die Vorstellungen von Präsentationen sind verschieden, in den Köpfen schwirren...

15. Mai 2019
Es erwischt dich eiskalt, ohne Vorwarnung. Du hast dich gefreut, doch es kommt ganz anders. Von jetzt auf gleich ändert sich dein Leben. Wenn Diganosen über eine Erkrankung, die Kündigung des Arbeitsplatzes, der Bruch der Ehe oder der Beziehung über uns hereinbrechen, dann machen wir jene Erfahrung, die das Alte Testament als "Hiobsbotschaft" bezeichnet. Hiob hatte auch nicht mit all dem gerechnet, was über ihn und seine Familie hereinbrach. Und plötzlich stehst du da - der Schock sitzt...

08. Mai 2019
Wir wissen, wie der Satz weiter geht. Kontrolle ist besser. Die Überwachungskameras sind mittlerweile überall zu finden. Nicht nur in der Nähe der Frauenparkplätze in Tiefgaragen, sondern beinahe in jedem Eingangsbereich von Hotels, Firmen, Supermärkten - ebenso auf den Fluren und natürlich bei Privatbesitzern, die Grund und Eigentum schützen wollen. "Big brother is watching you" - lautet ein allseits bekannter Spruch. Dahinter steht die Erfahrung, dass wir immer mehr kontrolliert...

02. Mai 2019
Man erzählt sich die Geschichte, dass Leonardo da Vinci für sein "Letztes Abendmahl" Gesichter gesucht habe. Bis zum Schluss habe er noch keinen Jesus gehabt. Doch dann sei ein junger Mann vorbeigekommen, den er sofort als "Jesus" entdeckt habe. Dieser sagte ihm: "Ich war schon einmal hier!" - Da Vinci konnte sich nicht erinnern. Der junge Mann soll ergänzt haben "Du hast mich als Judas gebraucht." Ob es stimmt, weiß ich nicht. Aber Leonardo da Vinci war nicht nur ein herausragender Maler....

24. April 2019
"Mein Mann ist krank und seit Monaten arbeitsunfähig, das Pferd muss eingeschläfert werden, ich pack es nicht mehr, es jeden Tag noch zu pflegen - das geht schon seit drei Jahren so... Das Holz wurde für den Winter schon geliefert, das liegt draußen und muss zerhackt werden... die Schwiegermutter wohnt mit auf dem Hof und sagt nicht mal Danke... die Enkelkinder müssen mittags bekocht werden, am Wochenende kommen die eigenen Kinder auch noch, und jetzt... jetzt stirbt ganz plötzlich meine...

17. April 2019
"Von hier oben hoch über der Welt...", singen die bizarren Wasserspeier-Zeichentrickfiguren im Musical "Der Glöckner von Notre Dame" (Romanvorlage von Victor Hugo). Und in der Tat: Sie sitzen hoch oben über der Welt. Selbst jetzt noch - in der ausgebrannten Kirche Notre Dame. Das Dach ist komplett abgebrannt. 1300 Eichenstämme, vor vielen Hunderten Jahren gefällt - einfach so: Asche. Sie verbrannten auf dem Gewölbe der Kathedrale von Paris - nur der "Pfeil", der Spitzturm brach durch das...

11. April 2019
"Stimm mir einfach zu, und wir beide sind glücklich!" - sagt SIE zu IHM. ER lässt sich darauf ein und bei allem was SIE sagt, sagt ER nur: "Ja, Schatz, du hast Recht, Schatz!" Es dauerte keine fünf Minuten, und der Streit droht zu eskalieren. Ich verfolge den Dialog etwas amüsiert mit. Im Nachgang denke ich: Ein guter Ansatz für eine Paartherapie... Es stimmt eben nicht, wenn wir nur zu allem Ja und Amen sagen, schon gar nicht dem Partner bzw. der Partnerin immer Recht geben. Im Gegenteil!...

Mehr anzeigen