... ist doch die Zufriedenheit!

Lieben Sie Wilhelm Busch? Als Kind konnte ich große Teile von "Max und Moritz" auswendig. Jeder der Streiche ging für alle Beteiligten übel aus, und am Ende erwischte es Max und Moritz dann auch... Tragisch.
In einem der Streiche wird der gute Dorflehrer Opfer eines bösartigen Angriffs. Schießpulver war in die Pfeife gestreut und ging beim Anzünden los, als der gute Schulmeister gemütlich in seinem Schaukelstuhle saß... Seufzend gab er noch von sich: "Ach, spricht er, die größte Freud, ist doch die Zufriedenheit!" - Und dann ging die Pfeife los, mit Getöse, schrecklich groß.
Bei meinem Besuch in Naumburg an der Saale vor einer Woche entdeckte ich den "Gasthof Zufriedenheit". Ich habe dort zwar nicht gespeist, aber allein das Schild an der Straße fand ich bemerkenswert und bedenkenswert.
"Bin ich zufrieden?", fragte ich mich. Es ist ja eine der Supervisionsfragen schlechthin: "Sind Sie zufrieden, wie es zur Zeit ist?" - und nur die ehrliche Antwort bringt weiter. Zufriedensein heißt ja, mit sich im Frieden sein. Innerlich ausgeglichen, ausgewogen, - nicht unbedingt glücklich, aber eben zufrieden. Wie können wir Zufriedenheit erlernen? Manchmal mache ich etwas Verrücktes. Ich fülle mir bei Amazon den Einkaufskorb mit allen möglichen Dingen, die ich mir gerne kaufen würde, allein, weil ich sie interessant finde. Und dann? Nein, dann drücke ich nicht auf "kaufen", sondern lösche alles wieder. Denn: Ich frage mich, ob ich das wirklich brauche, ob es in meinem Leben einen "Mehrwert" hat. Wie sagte mal jemand: "Schenkt mir Zeit, aber nichts, worauf sich nur der Staub absetzt!"  So ist es doch wirklich. Und wenn man mal ein paar Monate ohne seine ganze Wohnungsausstattung klar kam, fragt man sich sowieso, wozu man den ganzen Kram braucht. Nein, "zufrieden" sind wir wahrscheinlich mit ganz wenigem, wenn, ja wenn wir in gesunden, glücklichen Beziehungen leben! Nichts ersetzt die gute Freundin, den guten Freund. Kein Auto, kein Teppichroboter, kein dritter Jahresurlaub... Und ich schulde noch eine Antwort: Ich bin zufrieden!